Indien

LKW-Fahrer streiken gegen Preispolitik der Regierung

Seit Montag streiken die LKW-Fahrer, die in der Vereinigung ACOGOA organisiert sind, landesweit. Sie fordern von der Regierung sofortige Senkung des Dieselpreises und Aufhebung der staatlich verordneten Erhöhung von Versicherungsprämien. Allein im Bundesstaat Tamil Nadu stehen rund 400.000 LKW still. Nur Grundbedürfnisse sollen transportiert werden, um die Auswirkungen auf die breiten Massen zu lindern.