USA

Protest gegen tödliche Polizeischüsse

Hunderte Menschen demonstrierten am Mittwochabend in Pittsburgh, Pennsylvania. Ein Polizist, der erst am Nachmittag vereidigt worden war, hatte einen unbewaffneten 17-jährigen schwarzen Schüler mit drei Schüssen getötet. Dieser hatte fliehen wollen, nachdem das Auto, in dem er mitfuhr, angehalten worden war.