China

Autokonzern BYD baut weltgrößte Batteriefabrik

Der Verkauf chinesischer Autohersteller muss künftig zu zehn Prozent aus E-Fahrzeugen bestehen. Der chinesische Elektroautohersteller BYD baut seine Kapazitäten für Lithium-Batterien weiter aus. Der Konzern habe in der nordwestlichen Provinz Qinghai eine neue Anlage in Betrieb genommen, die nach Fertigstellung im nächsten Jahr die größte der Welt sein werde, teilte BYD am Donnerstag mit. Die Fabrik des Konzerns werde 24 Gigawattstunden (GWh) Batterien pro Jahr produzieren.