Autoindustrie

BMW vergibt Milliardenauftrag an chinesischen Batteriehersteller

Der BMW-Konzern bestellt bei dem größten chinesischen Batteriehersteller Batterien für Elektroautos im Wert von mehreren Milliarden Euro. Dies erklärte Konzernchef Harald Krüger im Interview mit dem Handelsblatt. Im Gegenzug wollen die Chinesen im Raum Erfurt eine große Produktion für Batteriezellen errichten. BMW will im Konkurrenzkampf in der Elektromobilität die Nase vorne haben.