10. Neckarfest

Diskussionsveranstaltung zur Rechtsentwicklung der Regierung

Die MLPD Baden-Württemberg lädt ein: zur Diskussionsveranstaltung: „Wie weiter im Kampf gegen die Rechtsentwicklung der Regierung – Im Brennpunkt: die reaktionäre Flüchtlingspolitk!“

Von Landesleitung Baden Württemberg der MLPD

Diese Veranstaltung findet am Samstag, 30.Juni, von 16 Uhr bis 17.30 Uhr, im Rahmen des 10. Neckarfests im schönen Saal des Arbeiterbildungszentrums Süd in Stuttgart-Untertürkheim statt.

Kompetent besetztes Podium

Vertreter der ATIK (Konföderation der ArbeiterInnen aus der Türkei in Europa), der MLPD, der Ellwanger Flüchtlinge, des Jugendverbands REBELL und weitere Einzelpersonen werden auf dem Podium zum Thema sprechen.

Rekordzahl bei den teilnehmenden Organisationen und Gruppen

Die MLPD ist, wie inzwischen 15 weitere Organisationen oder Gruppen mit einem Informationsstand beim Neckarfest vertreten, was eine Rekordzahl bei diesem Jubiläumsfest ist.

 

Das ganze Programm wird ein Zeichen der internationalen Solidarität setzen. Veranstalter sind: ABZ, BIR-KAR, EinDollarBrille e.V., Frauenverband Courage Stuttgart, MLPD Kreis Stuttgart/Sindelfingen, PEOPLE-to-PEOPLE, Jugenverband REBELL, Solidarität International, Umweltgewerkschaft.

Tolles Programm

Mitglieder von Grup Yorum werden mit anatolischer Musik auftreten und einen Stand machen und Frauen von NAV-DEM zeigen Tänze. Freefighter Muzik sind mit ihrem Rap angekündigt. Die Akrobatinnen Ursula und Nathalie sind zum ersten Mal dabei. Flüchtlinge aus Ellwangen kommen mit Trommelgruppe und Essensstand. Banu und Sinan, die politische Gefangene in München waren, werden erwartet.

 

Sänger und Liedermacher werden das Fest bereichern. Eine Hauptattraktion für und mit Kindern wird der Zirkus, den sie im Laufe des Nachmittags einstudieren und gegen Abend vorführen. Außerdem: Fußball-Aktion, Tisch-Tennis, Kicker-Turnier ...

 

Ein Fest also, bei dem für Jede und Jeden, die ganze Familie das Richtige dabei ist: feiern, informieren, schlemmen und genießen und natürlich wie immer ab 20 Uhr tanzen mit Live-Musik u.a. mit dem großartigen kurdisch-türkischen Sänger Hasan Saglam.