AKW

Steuerzahler finanziert "Entschädigung" für Konzerne

Die Energiekonzerne RWE und Vattenfall erhalten eine millionenschwere "Entschädigung" für die Stilllegung von Atomkraftwerken, die 2011 nach der Fukushima-Katastrophe von einer Massenprotestbewegung erkämpft wurde. Noch laufen eine Reihe von Kraftwerke und die Konzerne machen damit täglich Maximalprofite. Das Bundesverfassungsgericht hatte 2016 entschieden, dass die Stromkonzerne für bereits getätigte Investitionen "entschädigt" werden. Stilllegung aller Atomkraftwerke sofort und Finanzierung durch die Betreiber!