Rojava

Spendenaufruf für das Gesundheitszentrum in Kobanê

Die Bundesweite Initiative Ökologischer Wiederaufbau in Kobanê / Demokratische Föderation Nordsyrien – Rojava ruft zu Spenden für die Solaranlage des Gesundheitszentrums in Kobanê auf.

Von Bundesweite Initiative Ökologischer Wiederaufbau in Kobanê / Demokratische Föderation Nordsyrien - Rojava
Spendenaufruf für das Gesundheitszentrum in Kobanê
Das - von den Internationalen Brigaden der ICOR erbaute - Gesundheitszentrum in Kobanê (foto: Harwarnews)

Alarmierende Bilder kommen in den letzten Wochen aus dem Irak mit einem der niedrigsten Wasserstände des Tigris ... Ursache ist die rasche Klimaerwärmung und Großstaudämme in der Türkei und im Iran ... Die türkische Erdoĝan-Regierung strebt mit dem Südostanatolienprojekt (GAP) mit insgesamt 22 errichteten Talsperren nach Kontrolle des Wassers und der Stromerzeugung in der Region ...

Die türkische Regierung versucht Rojava mit Wasserentzug zu erpressen

Die Erpressung mit dem Wasser bekommt auch die befreite Stadt Kobanê in Nordsyrien zu spüren, denn die türkische Regierung dreht dem Euphrat seit 2017 immer öfter das Wasser ab. Das beeinträchtigt ... die Elektrizitätsversorgung der Stadt Kobanê. Mit der ökologischen Gestaltung … des (von den Internationalen Brigaden der ICOR gemeinsam mit einheimischen Arbeitern erbauten, Anm. d. Red.) Gesundheitszentrums  (Geburtsklinik) in Kobanê leisten wir einen Beitrag gegen die Erpressung ...

 

Die Zisterne zur Sammlung von Regenwasser leistet schon jetzt einen Beitrag zur Wasserversorgung des Zentrums. Jetzt wird eine autarke Energieversorgung mit Solarenergie verwirklicht, um den Betrieb der Klinik unabhängig von der Erpressungspolitik der Erdoĝan-Regierung zu ermöglichen ...

40.000 Euro fehlen

Bis jetzt konnten 60.000 Euro Spenden für eine Solaranlage gesammelt werden. Die Kosten für die Realisierung liegen jedoch bei 100.000 Euro. Wir bitten sie daher dringend einen Beitrag zur Deckung der fehlenden 40.000 Euro zu leisten ...

 Gespendet werden kann auf folgendes Konto:

„Solidarität International e.V.“
IBAN: DE86 5019
0000 6100 8005 84
BIC: FFVB DEFF (Frankfurter Volksbank)
Stichwort: „Ökologischer
Wiederaufbau Kobane“