Aus aktuellem Anlass (zeitweise) zum SONDERPREIS

Willi Dickhut – Tatsachenberichte eines Solinger Arbeiters

Die Tatsachenberichte eines Solinger Arbeiters von Willi Dickhut, Antifaschist, Vordenker und Mitbegründer der MLPD, sind jetzt als limitiertes Angebot beim Verlag Neuer Weg erhältlich: Beide Bücher gibt es begrenzt bis bis 31. Juli zum Sonderpreis 25 Euro.

Von Verlag Neuer Weg
Willi Dickhut – Tatsachenberichte eines Solinger Arbeiters
Willi Dickhut in seinem Arbeitszimmer

Willi Dickhut, Solinger Arbeiter, Widerstandskämpfer gegen den Faschismus im Konzentrationslagerund in der Illegalität, Funktionär der revolutionären KPD und Kämpfer gegen ihr Verbot, später Mitbegründer der MLPD und erster Leiter des theoretischen Organs REVOLUTIONÄRER WEG: „Als Funktionär der Arbeiterbewegung in über 50-jährigem Kampf möchte ich meine Erfahrungen in Theorie und Praxis des Klassenkampfes der Jugend übermitteln, soweit ich dazu in der Lage bin.“ Deshalb schrieb er die Bücher „So war’s damals ...“ und „Was geschah danach?“

Selten spannend

„Selten habe ich Geschichte so spannend und lehrreich zugleich erlebt, wie in diesen Büchern“, so eine Leserin.

Hier gibt es die Bücher

Willi Dickhut: „So war‘s damals ...“, 563 Seiten, Taschenbuch: 14,00 Euro, ISBN: 978-3-88021-042-4

 
Willi Dickhut:“Was geschah danach?,518 Seiten, Taschenbuch: 15,50 Euro,ISBN: 978-3-88021-205-3

 
Bücher im Einzelpreis um je 1 Euro günstiger – limitiert bis 31. Juli 2018