Rojava

Jahrestag der demokratischen Revolution

Am 19. Juli 2012 begann in Kobanê die demokratische Revolution von Rojava (Westkurdistan/Nordsyrien). Die Bevölkerung erkämpfte sich gegen das Assad-Regime die Demokratische Föderation Nordsyrien. Rojava steht für fortgeschrittene Errungenschaften im Kampf um Freiheit und Demokratie mit einer in der Region beispiellosen Gleichberechtigung von Ethnien, Geschlechtern und Religionen. Im Zuge eines gegenseitigen Solidaritätspaktes unterstützte die ICOR den Aufbau eines Gesundheitszentrum in Kobanê. Hier, wie in der gesamten Gesellschaft, werden auch ökologische Aspekte besonders beachtet.

 

Mehr dazu in der Reportage: