USA

Kranfahrerstreik in Seattle

Seit Beginn der Woche streiken in Seattle im US-Bundesstaat Washington die Kranführer auf den Großbaustellen der Großstadt. Der Streik, an dem sich auch Mechaniker und Ingenieure beteiligen, hat massive Auswirkung auf die Baustellen insgesamt. Es geht um einen neuen Tarifvertrag mit Lohn- und Pensionsvereinbarungen. Die Arbeiter hatten das letzte Angebot abgelehnt. Sie fordern höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen.