Neuseeland

Streik bei BlueScope Stahl

Am 15. August legten die Stahlarbeiter bei BlueScope Pacific in Auckland in Neuseeland für 24-Stunden die Arbeit nieder. Wie auch ihre Kollegen im australischen Port Kembla fordern sie eine Lohnerhöhung von 10 Prozent. Das australischen Unternehmen bietet nur 7,5 Prozent und eine Bonuszahlung. Die Lohnverhandlungen dauern bereits fünf Monate. Die Kollegen in Port Kembla werden Ende August streiken. Sowohl in Auckland als auch in Port Kembla gibt bereits ein Überstundenbann.