USA

Streik in US-Gefängnissen gegen Sklavenarbeit

In Gefängnissen in 17 US-Bundesstaaten sind Tausende Insassen in einen zweiwöchigen Streik getreten, um gegen die unmenschlichen Bedingungen in den Strafanstalten zu protestieren. Der Streik soll bis zum 9. September dauern. Die Hauptforderungen sind: Ende der Sklavenarbeit und Zahlung angemessener Löhne, Abschaffung der Lebenslänglichstrafe ohne Möglichkeit einer Entlassung auf Bewährung und ein Ende des Rassismus in der Strafjustiz. Die USA hat nicht nur die weltweit höchste Inhaftierungsrate, sie hat auch eine riesige Gefängnisindustrie entwickelt.