Umweltkatastrophe

Merkel gegen stärkere CO2-Senkung

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht sich gegen eine verstärkte Reduzierung von CO2 aus. Nach dem Vorschlag der EU-Kommission sollen die CO2-Emmissionen bis 2030 um 45 statt um 40 Prozent gekürzt werden. Obwohl auch das völlig unzureichend ist, lehnt Merkel es ab. Nichts mehr übrig vom Nimbus der Klimakanzlerin.