USA

Stahlarbeiter demonstrieren

Für Donnerstag hatte die US-Gewerkschaft United Steelworkers (USW) die Stahlarbeiter bei US-Steel und ArcelorMittal zu Protestaktionen vor ihren Stahlbetrieben aufgerufen. Mehrere Hundert Arbeiter aus verschiedenen Werken versammelten sich vor dem Werk in Clairton in der Nähe von Pittburgh. Am 1. September läuft der Tarifvertrag für die insgesamt 31.000 Stahlarbeiter ab. US Steel hat ein "Angebot" vorgelegt, das unannehmbar ist: u.a. sieben Jahre Laufzeit und Verschlechterungen für Pensionen und Gesundheitsversorgung.