Frankreich

Umweltminister zurückgetreten

Der französische Umweltminister Nicolas Hulot ist nach 14 Monaten im Kabinett von Emmanuel Macron zurückgetreten. Als bei vielen Menschen beliebter Umweltaktivist war er eine Leuchtfigur in der französischen Regierung. Er gab frustriert auf, weil er keines seiner Umweltziele umsetzen konnte. „Ich will nicht länger lügen“, sagte Hulot im Radio. Beim Kampf gegen Pestizide, für die Biodiversität und gegen Landschaftsverbrauch sowie Kohlendioxidausstoß seien keine Fortschritte erreicht worden.