Müll

Abfallkonzern Remondis wächst kräftig

Der Gesamtumsatz des Abfallkonzerns Remondis sei 2017 um 1,2 Milliarden Euro auf 7,3 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen aus Lünen (Nordrhein-Westfalen) auf Anfrage mit. Das ist ein Plus von rund 20 Prozent. Das Unternehmen ist mit großem Vorsprung Marktführer. Die Nummer zwei in Deutschland, Alba, kam 2016 auf einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. Remondis konkurriert auch mit kommunalen Müllabfuhren.