Türkei

Angriff auf kurdische Fußballmannschaft

Angriff auf kurdische Fußballmannschaft
Angriff auf die Spielerkabine

In der zweiten Fußball-Liga der Türkei ist es während eines Spiels zwischen Amed SK und Sakaryaspor in Sakarya zu rassistischen Angriffen gekommen. Vor Spielbeginn wurde das nationalistische Lied „Ölürüm Türkiyem“ gespielt. Auf den Großbildschirmen wurden Szenen einer Militäroperation der türkischen Armee gezeigt. Amed (Diyarbarkir) liegt im kurdischen Teil der Türkei. Seine Fans stehen der kurdischen Freiheitsbewegung nahe. Mannschaft und Fans wurden attackiert, wie die Agentur ANF berichtet. (bei ANF lesen)