Israel

Einreiseverbot für Studentin aus den USA

Lara Alqasem, 22, will an der Hebrew University in Jerusalem studieren. Sie ist US-Staatsbürgerin und besitzt ein gültiges Studentenvisum vom israelischen Konsulat in Miami. Doch seit zwei Wochen sitzt sie am Flughafen von Tel Aviv fest. Denn Israels Regierung glaubt, dass sie die Bewegung "BDS" (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen) unterstützt. Vermutlich wurde sie von dem ultrarechten amerikanischen Blog "Canary Mission" denunziert. Benjamin Weinthal, der mit die Strippen zieht, wenn die MLPD wahrheitswidrig des Antsemitismus bezichtigt wird, arbeitet wie die israelische Regierung mit diesem Blog zusammen.