Philippinen

Streik bei Philip Morris gegen Massenentlassungen

Seit dem 28. September streiken die Arbeiterinnen und Arbeiter bei Philip Morris, der größten Tabakgesellschaft im Land. Sie protestieren gegen  Betriebsschließung und Massenentlassungen. Im August wurde eine Fabrik in Vigan, Ilocos Sur mit 90 Beschäftigten geschlossen und in der Anlage in Marikina wurden 220 (ein Drittel der Belegschaft) entlassen.