Schweiz

Streik für Beibehaltung Rente mit 60

Rund 3.000 Bauarbeiter im Kanton Ticino im Süden der Schweiz streikten am Montag. Sie bekräftigten damit ihre Entschlossenheit, den Renteneintritt mit 60 Jahren zu verteidigen. Im Juni hatten dafür  18.000 Kollegen in Zürich demonstriert. Mit ihrem Streik wenden sich die Kollegen gegen Versuche der Baukapitalisten, eine Vereinbarung vom Sommer zu umgehen und zu untergraben, etwa  durch Verlängerung des Arbeitstages oder Anheuern von ausländischen Arbeitern als Lohndrücker. Ein Gewerkschaftsvertreter: „Die Bauarbeiter sind vorbereitet, für ihre Rechte zu kämpfen.“