Südafrika

Streik in Kunststoffindustrie

Rund 10.000 Arbeiter in 450 Betrieben der Kunststoffindustrie sind seit Montag in einen unbefristeten Streik getreten. Sie fordern mit ihrer Gewerkschaft NUMSA 15 Prozent Lohnerhöhung zur Angleichung mit den Kollegen in der Metallindustrie. Außerdem fordern die die Rückkehr zum Mindestlohn von 40 Rand (ca 2,40 Euro); er ist jüngst auf 20 Rand gesenkt worden. In der südafrikanischen Kunststoffindustrie arbeiten rund 60.000 Beschäftigte.