Vormerken!

Zwei wichtige frauenpolitische Treffen

Susanne Bader, Europakoordinatorin der Weltfrauenkonferenzen der Basisfrauen, macht auf ein bundesweites Vorbereitungstreffen für die Organisierung eines Frauenstreiktages 2019 aufmerksam.

Susanne Bader

Am 10./11. November 2018 findet in der Uni Göttingen ein bundesweites Vernetzungstreffen für einen Frauenstreiktag 2019 statt. Dieser soll am Internationalen Frauentag, dem 8. März 2019, stattfinden. Nach dem Vorbild des großen Frauenstreiktags 2018 in Spanien bereiten in vielen Städten Deutschlands (und auch in anderen europäischen Ländern) Frauen einen Frauenstreiktag vor.

Vorbereitungstreffen am 10. November

Das Vernetzungstreffen dient der bundesweiten Koordinierung. Es beginnt am 10. November um 11.00 Uhr und endet am 11. November um 14.00 Uhr. Mehr Infos findet ihr unter https://frauenstreik.org, wo auch der Aufruf zum Frauenstreik am 8. März 2019 zu finden ist.

 

Das Vorbereitungsteam schreibt: "Für die Planungen bitten wir um Anmeldung unter anmeldungfrauenstreik2019@riseup.net

 

Bitte gebt an, ob ihr einen Schlafplatz und/oder Kinderbetreuung braucht und schreibt, wenn ihr weitere Dinge braucht."

Vorbereitung des Frauenpolitischen Ratschlags 2019

Ein erstes Vorbereitungstreffen für den nächsten Frauenpolitischen Ratschlag vom 1.11.2019 bis 3.11.2019 in Thüringen findet am 28. Oktober von 11 bis 15 Uhr im Arbeiterbildungszentrum (ABZ) in Gelsenkirchen Horst statt (mehr dazu).