Frauenpolitischer Ratschlag 2019

Couragierte Frauen kämpfen gegen rechte Regierungen - weltweit

Am 28. Oktober 2018 trafen sich in Gelsenkirchen 66 Frauen und ein Mann aus dem gesamten Bundesgebiet, um dem 12. Frauenpolitischen Ratschlag, der vom 1. bis 3. November 2019 stattfinden wird, ein Gesicht zu geben.

Kämpferischer Frauenrat

Der kämpferische Frauenrat hatte dieses Treffen gut vorbereitet, seine ersten Vorschläge kritisch diskutiert und in neue Vorschläge weiterentwickelt, die sich am täglichen Leben aller Frauen orientieren.

Wir müssen den Kampf organisiert führen

Nach lebhafter Diskussion der aktuellen frauenpolitischen Lage waren sich die Anwesenden einig: Wir müssen gegen die Rechtsentwicklung der Regierungen und der Parteien in vielen Ländern der Welt gemeinsam kämpfen. Dafür brauchen wir Frauen Mut und wir müssen diesen Kampf organisiert führen. Daraus entstand der Arbeitstitel: "Couragierte Frauen kämpfen gegen rechte Regierungen - weltweit!“

12. Frauenpolitischer Ratschlag 2019 in Thüringen

Zu den Leitlinien des Frauenpolitischen Ratschlags gehört, dass das bundesweite Vorbereitungstreffen die Vorschläge des kämpferischen Frauenrats demokratisch beschließt: Es ist klar, der 12. Frauenpolitische Ratschlag findet vom 1. bis 3. November 2019 in Thüringen statt.

 

Der Programmablauf des Ratschlags:

  • Der 31. Oktober 2019 wird Anreisetag zur kulturellen Erkundung Thüringens
  • Am 1. November 2019 Begrüßung durch den kämpferischen Frauenrat, anschließend  sechs verschiedene Foren. Für jedes Forum meldeten sich erste Verantwortliche.
  • Themen werden sein: 1. Frauen und Arbeit, 2. Jugend und Bildung, 3. Internationales, Geflüchtete und Migration, 4. Natur und Umwelt, 5. Familie und Lebensformen, 6. Gesellschaftliche Perspektiven und Visionen
  • Abends „Feuerwerk der Frauentalente“, Jung und Alt präsentieren ihre  kulturellen  Fähigkeiten.
  • Am 2. November morgens Demonstration, Fortsetzung der Foren. Abends ein  Mitbring-Buffet, parallel dazu ein Candle-light-Café und Live-Musik zum Tanzen und Feiern.
  • Am 3. November Abschlussplenum mit Rechenschaftslegung des Kämpferischen Frauenrats und Wahl eines neuen. Dem schließt sich ein erstes Nationales Vorbereitungstreffen zur 3. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen an.

Internationaler Charakter

Der Ratschlag ist ein Gemeinschaftsprodukt  aller beteiligten Frauen und Organisationen. Deshalb übernimmt jede eine Gemeinschaftsaufgabe zur gesamten Organisation. Sie werden auf der Homepage www.frauenpolitischerratschlag.de veröffentlicht.


Um den internationalen Charakter des Ratschlags Wirklichkeit werden zu lassen,  werden internationale Gastfrauen eingeladen.
Einstimmig verpflichten sich die anwesenden Frauen alles dafür zu tun, um den nach Italien abgeschobenen Flüchtling Alassa Mfouapon und seine Frau auf dem 12. Frauenpolitischen Ratschlag begrüßen zu können.

 

Drei Resolutionen schlossen das erfolgreiche Treffen ab. Rote Fahne News wird sie dokumentieren. Das nächste bundesweite Vorbereitungstreffen ist am 23. Juni 2019 in Thüringen.