Guinea

Frauen gegen Polizeigewalt

Am Freitag, den 2. November, demonstrierten mehrere Hundert Frauen in Conakry, der Hauptstadt des westafrikanischen Staates Guinea, gegen das brutale Vorgehen von Polizei und Armee gegen Demonstranten. Die Frauen forderten "Gerechtigkeit für die Toten" und "Tod den Mördern". Die Polizei hinderte die Frauen daran, vor dem Sicherheitsministerium zu demonstrieren. Laut der Zählung der Opposition wurden 2018 bereits 18 Demonstrantinnen und Demonstranten getötet.