Belgien

Anhaltender Streik bei Bpost

Am 7. November traten in Belgien die Beschäftigten der belgischen Post in einen fünftägigen Streik. Zuerst wurden die Postverteilzentren bestreikt, dann die Sortierzentren. Der Streik richtet sich gegen den zunehmenden Arbeitsdruck und den Personalmangel bei der Post. Am 12. November wurde der Streik offiziell mit einem "konkreten Vorabkommen" zwischen Bpost und Gewerkschaften beendet. Allerdings kam es am Mittwoch, dem 14. November, zu selbständigen Streiks in mehreren Verteilzentren in der Wallonie und in Brüssel, weil die Kollegen das "Vorabkommen" ablehnen.