Gelsenkirchen und anderswo

Nein! Zu Gewalt an Frauen!

In Gelsenkirchen laden zu einer gemeinsamen Kundgebung "Couragiert für Frauenrechte kämpfen" am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen AUF Gelsenkirchen, Frauenverband COURAGE, MLPD und ver.di Ortsfrauenrat ein. In vielen weiteren Städten gibt es Aktionen der kämpferischen Frauenbewegung.

Flyer der Aktionseinheit
Nein! Zu Gewalt an Frauen!
Riesige Demonstration gegen Gewalt an Frauen in Madrid 2015 (rf-foto)

Wir dürfen keine Gewalt an Frauen dulden! Das schreiben die Gelsenkirchener Aktivistinnen in dem Flyer zur Kundgebung mit Offenem Mikrophon am Samstag, dem 24. November 2018, um 11 Uhr (Bahnhofstraße / Ecke Arminstraße).

Gegen Kriminalisierung der kämpferichen Frauenbewegung

Gewalt an Frauen nimmt im Zuge der Rechtsentwicklung vieler Regierungen weltweit zu: Missbrauch, Mobbing, Sexismus, Misshandlung, verstärkte Ausbeutung ... und zunehmende Kriminalisierung der kämpferischen und revolutionären Frauenbewegung und ihrer Repräsentantinnen. Diese Rechtsentwicklungmuss gestoppt werden!

Unsere Aktion soll allen Frauen Mut machen!

Sie ist geprägt vom Kampfgeist der Frauen der Welt, ihrem Widerstand gegen die vielen offenen und verdeckten Formen von Gewalt ... Weltweit schließen sich Frauen zusammen und kämpfen für ihre Rechte. Sie suchen nach einer Perspektive, Visionen und einer Zukunft! Sie wollen mit ihrer Emanzipation respektiert und unterstützt werden. Sie wollen nicht missachtet und bevormundet werden, sondern eine Gesellschaft, in der Frauen gleichberechtigt und frei von Ausbeutung und Unterdrückung leben können.

Wir feiern 100 Jahre Wahlrecht für Frauen!

Dieses wurde in der Novemberrevolution 1918 hart erkämpft. Die Errungenschaften einer hundertjährigen Frauenbewegung erfüllen uns mit Stolz und fordern uns heraus.

 

Stop Violence against Women!

Aufstehen gegen Gewalt an Frauen!

 

Der Flyer zur Kundgebung zum Download | Seite 1 | Seite 2

 

 

Weitere Aktionen am Tag gegen Gewalt an Frauen

 

Böblingen: Kundgebung zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Samstag, 24. November 2018 um 13 Uhr am Bahnhof Böblingen (vor Mercaden)

 

München: Das Münchner Aktionsbündnis 8. März ruft zu einer Demonstration am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen auf. Sonntag, 25. November 2018, Auftaktkundgebung um 14 Uhr an der Münchner Freiheit, Abschluss um 16 Uhr am Odeonsplatz.