Umwelt

US-Behörden veröffentlichen katastrophalen Klima-Report

Ein gemeinsamer Bericht von 13 US-Bundesbehörden warnt eindringlich vor schweren Schäden durch die Erderhitzung für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft in den USA. In dem Report, der am gestrigen Freitag veröffentlicht wurde, mahnen die Wissenschaftler, der sogenannte Klimawandel werde zunehmende Schäden an Infrastruktur und Eigentum in den USA anrichten. Die Experten warnten unter anderem, steigende Temperaturen, extreme Hitze, Dürren, Brände und Unwetter beeinträchtigen zunehmend die Landwirtschaft. Die USA hatten erst in den vergangenen Wochen und Monaten mit verheerenden Hurrikans und Waldbränden zu kämpfen. US-Präsident Donald Trump twitterte am Mittwoch, als es am US-Feiertag Thanksgiving besonders kalt war: „Was bitte ist mit der globalen Erderwärmung passiert?“

 

Übersicht: Aktionen zum Umweltkampftag am 8. Dezember - bitte weitere Mitteilungen und Meldungen dazu an redaktion@rf-news.de schicken!