Wirtschaft

Japanischer Autozulieferer steigt bei Infineon ein

Der Halbleiterkonzern Infineon verstärkt seine Kooperation mit dem japanischen Autozulieferer Denso. Infineon plant diese Zusammenarbeit unter anderem beim Autonomen Fahren und der Elektromobilität, wie der Konzern heute in Neubiberg bei München mitteilte. Infineon erhofft sich zudem eine Stärkung der Position auf dem japanischen Markt. Im Rahmen der Partnerschaft beteiligt sich Denso auch an dem Halbleiterhersteller und hat Aktien für einige Millionen gekauft.