Ha‘aretz

Netanyahu-Regierung in Israel selbst immer verhasster

Unter der Überschrift "Bestätigung des rassistischen Charakters Israels" veröffentlichte die israelische Zeitung "Ha‘aretz" am 27. November 2018 in ihrer israelischen und ihrer englischen Ausgabe einen Leitartikel, der die faschistoide Apartheitspolitik der Netanyahu-Regierung anprangert.

gis

"Keine Stadt hat das Recht, einen Park für Araber zu schließen, wie es Afula im Norden getan hat, aber eine derartige rassistische Aufstachelung ist unter Benjamin Netanyahu typisch geworden", schreibt der Autor in dem Artikel, den Jürgen Jung übersetzt hat.

 

"Die Vereidigung am Donnerstag, bei der der Stadtrat von Afula schwor, den jüdischen Charakter der Stadt zu erhalten, ist ein nationalistisches Ritual mit gefährlichem Potenzial. Auf Facebook erklärte der neue Bürgermeister Avi Elkabetz stolz, dass er den Stadtpark tags zuvor für jedermann außer den Stadtbewohnern geschlossen habe. Elkabetz hält sein Wahlversprechen ein. Schließlich verpflichtete er sich, den jüdischen Charakter dieser nördlichen Stadt zu erhalten und die „Übernahme des Parks" zu bekämpfen.

 

Dies ist nicht der erste Versuch, den jüdischen Charakter von Afula zu "erhalten". In der Stadt erhob sich einmal Protest, nachdem arabische Familien das Ausschreibungsverfahren für den Bau von Dutzenden von Wohneinheiten gewonnen hatten. Und Afula steht da keineswegs allein. Vor einigen Monaten versuchte Kfar Vradim, in den Hügeln Westgaliläas, das Ausschreibungsverfahren abzubrechen, nachdem sich herausgestellt hatte, dass die Hälfte der Gewinner der vorherigen Ausschreibung Araber waren ...

 

Die Zeremonie in Afula ist ein weiteres Warnzeichen vor gefährlichen Entwicklungen in der jüdischen Gemeinde [Israels] unter der rechtesten Regierung in der Geschichte des Landes und einem Premierminister, der sich an der Wahlurne der Hetze gegen die arabischen Bürger Israels bedient. Diese Vereidigung ist eine direkte Folge des Nationalstaats-Gesetzes1, das – im Gegensatz zu dem, was auf der rechten Seite vorgebracht wird –, den Zerfall der Ideologie zum Ausdruck bringt, die von den Gründern des Landes entwickelt wurde. Dies ist ein Verrat an den Werten der Unabhängigkeitserklärung und eine Zurückweisung des fundamentalen Prinzips der Gleichheit ...