Bayer

MLPD: „Solidarität – Kampf um jeden Arbeitsplatz“

Zu den von Bayer in Leverkusen und Wuppertal anvisierten Massenentlassungen hat die Landesleitung Nordrhein-Westfalen der MLPD das folgende Solidaritätsflugblatt veröffentlicht (Auszüge):

Von Landesleitung Nordrhein-Westfalen der MLPD

Auf der Belegschaftsversammlung will der Bayer­-Chef die Belegschaften für seinen Kurs gewinnen: Profitoffensive auf Kosten der Arbeiter und Angestellten. Der Landesverband der MLPD in NRW – in dem die fünf größten deutschen Standorte von Bayer liegen – erklärt euch demgegenüber seine volle Solidarität und sichert euch Unterstützung im Kampf für eure Arbeitsplätze zu. Die MLPD als revolutionäre Arbeiterpartei hat sich im Zusammenhang mit wichtigen Arbeiterkämpfen im Bergbau, bei Stahl und nicht zuletzt bei Opel in Bochum in den letzten Jahrzehnten das Know How für die Führung von Arbeiterkämpfen erworben und stellt es allen Belegschaften zur Verfügung.

 

Zugleich versichern wir euch bereits jetzt, bei den notwendigen Kampfmaßnahmen die Solidarität in anderen Betrieben und unter der Bevölkerung zu organisieren.

 

Hier gibt es das komplette Flugblatt als pdf-Datei!