USA

Verteidigungsminister Mattis tritt zurück

Nach der Ankündigung des Truppenabzugs aus der Demokratischen Föderation Nord- und Ostsyrien durch US-Präsident Donald Trump hat sein Verteidigungsminister James "Mad Dog" Mattis - selbst ultrareaktionärer Hardliner ("Es macht Spaß Leute zu töten") - jetzt sein Amt niedergelegt. Dem ging voraus, dass Trump seine Entscheidung komplett über Mattis' Kopf hinweg getroffen hatte. Das offenbart die Widersprüche innerhalb der herrschenden Kreise des US-Finanzkapital um das taktische Vorgehen in der imperialistischen Außen- und Kriegspolitik.