Wichtig!

Wichtig!

Kurden brechen Hungerstreik ab - sehen ihre Ziele erreicht

Die von der türkischen Regierung erteilte Besuchserlaubnis für den auf der Gefängnisinsel Imrali inhaftierten Abdullah Öcalan sehen kurdische Organisationen als Erfolg des seit über 200 Tagen andauernden Hungerstreiks tausender politischer Gefangener und solidarischer Aktivisten und haben diesen nun abgebrochen.

Von ms
Kurden brechen Hungerstreik ab - sehen ihre Ziele erreicht

Allein rund 7000 Gefangene beteiligten sich daran, viele wurden dabei in den Gefängnissen nicht angemessen versorgt, misshandelt und gefoltert. Manche schwebten zeitweise in akuter Lebensgefahr (mehr dazu).

MLPD gratuliert

Die MLPD gratuliert zu diesem Erfolg und wird weiterhin den Kampf um die Freilassung aller politischen Gefangenen und für die Freiheit für Abdullah Öcalan tatkräftig unterstützen.