Ungarn

Ungarn

Audi-Arbeiter in Györ streiken

Am Donnerstag, den 24. Januar 2019, begannen Tausende Audi-Arbeiter im ungarischen Györ mit einem einwöchigen Streik, die Produktion steht still. Die Arbeiter verlangen mit ihrer Gewerkschaft AHFSZ 18 Prozent mehr Lohn bzw. mindestens 75.000 Forint mehr (236 Euro). Bereits am 18. Januar hatten sich 4.000 Arbeiter an einem Warnstreik beteiligt.