Offener Brief

Nobelpreisträger fordern Ende der Isolation Öcalans

Insgesamt 50 Nobelpreisträger/-innen haben in einem gemeinsamen offenen Brief das Ende der Isolationshaftbedingungen von Abdullah Öcalan und weiteren politischen Gefangenen in der Türkei gefordert. Die Initiative ging von dem argentinischen Friedensnobelpreisträger Adolfo Pérez Esquivel aus. Er richtete das Schreiben an verschiedene europäische Institutionen. Esquivel äußert sich in dem Brief auch sehr besorgt über den Gesundheitszustand von Leyla Güven, die im Gefängnis einen Hungerstreik durchführte.