Stoppt den Deputatklau

Stoppt den Deputatklau

Demo-Aufruf: Für die Zukunft unserer Jugend!

Angeblich ist alles Friede, Freude, Eierkuchen mit der Stilllegung der letzten Steinkohlezechen. Geschichte eben. Von wegen! Deshalb ruft die überparteiliche Bergarbeiterbewegung Kumpel für AUF dazu auf, am 16. März 2019 vor Zollverein Schacht XII in Essen zu demonstrieren, nahe der Zentrale der Ruhrkohle AG und RAG-Stiftung.

Kumpel für AUF
Demo-Aufruf: Für die Zukunft unserer Jugend!

In dem Aufruf zur Demonstration unter dem Motto "Für die Zukunft der Jugend! Wir haben noch viele Rechnungen mit der Ruhrkohle AG und der Regierung offen" schreibt Kumpel für AUF, um welche brennenden Fragen der Bergleute es geht:

 

  1. Der Kampf um den Erhalt des Deputats. Jahrzehnte erhielten die Bergleute Kohle oder ersatzweise Geld als festen Lohn- und Rentenbestandteil bis ans Lebensende, was auch den Witwen zugute kam. Das wurde ihnen mit der Zechenstilllegung von der RAG teilweise ganz gestrichen und vielen viel zu niedrig abgefunden ... Dank dem hartnäckigen Kampf Hunderter Bergleute wurde nun ein gerichtlicher Teilerfolg erzielt. ... Das darf nicht die Blaupause für andere Unternehmen werden, die Betriebsrenten anzugreifen.
  2. Jede weitere Flutung der Zechen muss gestoppt werden! Aus reiner Profitgier hat die RAG mit Schützenhilfe der damaligen SPD-Grünen-Landesregierung in den 1980er- und 1990er-Jahren 1,6 Millionen Tonnen Sondermüll - davon sind 600.000 Tonnen Giftmüll - eingelagert ... Der Widerstand der Bergleute und der Bevölkerung in Marl hat die Verfüllung von Schächten und die Flutung der Zeche Auguste Victoria bisher verhindert und nebenbei bis heute über 200 Arbeitsplätze gesichert ...
  3. Von wegen „keiner fällt ins Bergfreie“ und „sozialverträglicher Arbeitsplatzabbau“. Hunderte, gerade jüngere Kumpel, die über Leiharbeitsfirmen wie START beschäftigt sind, Nichtanpassungsberechtigte, oder Kumpel von Fremdfirmen fliegen aus der Arbeitnehmerüberlassung von heute auf morgen raus ... Für jeden vernichteten Arbeits- und Ausbildungsplatz müssen durch die RAG gleichwertige Ersatzarbeitsplätze geschaffen werden ...

Der Aufruf in voller Länge mit weiteren Argumenten, allen bisherigen Unterstützern, Bildern, Links und Buchwerbung steht hier im pdf-Format zur Verfügung

  • Kommt zur Demonstration und Kundgebung am 16. März 2019!
  • 11 Uhr Auftakt vor dem Haupteingang zur Zeche Zollverein (Schacht XII), Essen-Schonnebeck, Gelsenkirchener Straße 181 (Höhe Abzweigung in die Straße Dorstenbusch), anschließend Demonstration in Richtung Katernberg
  • 12.30 Uhr Kundgebung auf dem Katernberger Markt