Alassa Mfouapon

Alassa Mfouapon

„Zelt der Solidarität“ geht weiter – jeden Samstag in Karlsruhe

Drei Wochen lang wurde täglich von Montag bis Samstag zwischen 16 Uhr und 18 Uhr bei Wind und Wetter ein "Zelt der Solidarität" für Alassa M. durchgeführt, der akut von Abschiebung bedroht ist. Vergangenen Samstag, 16. Februar, wurde vor zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützern von nah und fern am offenen Mikrofon ein kurzes Resümee gezogen. Darüber berichtet der Freundeskreis Alassa:

Von Freundeskreis Alassa
„Zelt der Solidarität“ geht weiter – jeden Samstag in Karlsruhe
Aktion am"Zelt der Solidarität" auf der Karlsruher Kaiserstraße (foto: Freundeskreis Alassa)

„Alassa steht beispielhaft für den Großteil aller Geflüchteten, die auf der Suche nach einem menschenwürdigen Leben sind", so der Freundeskreis in seiner Erklärung.

Alassa kämpft nicht alleine

Weil Alassa nicht nur von einem besseren Leben träumt, sondern sich auch aktiv mit anderen Flüchtlingen, Migranten und Deutschen für ein besseres Leben einsetzt, ist er zum direkten Gegner der Rechtsentwicklung der Regierung und der Verschärfung und Aushöhlung des Asylrechts geworden. Aber Alassa kämpft nicht alleine! Das zeigen nicht nur die 24.000 Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition auf change.org, sondern auch das ‚Zelt der Solidarität‘ hier in Karlsruhe und seine zahllosen Unterstützerinnen und Unterstützer ...“

"Zelt der Solidarität" - jeden Samstag in Karlsruhe

… Das „Zelt der Solidarität“ findet weiterhin wöchentlich Samstags von 16 Uhr bis 18 Uhr, in Karlsruhe, Kaiserstraße/Ecke Waldstraße statt. Der Freundeskreis freut sich weiterhin auf zahlreiche Unterstützerinnen und Unterstützer von nah und fern. Auch sammelt der Freundeskreis weiter Unterschriften für die Petitionen „Alassa Alarm! Abschiebung droht!“ und „Ellwangen Appell“  für die Forderungen: Asyl für Alassa! Weg mit dem Abschiebungsentscheid! Rechte und Würde für alle demokratisch gesinnten Geflüchteten!

Freundeskreis trifft sich

Am Donnerstag, den 21. Februar, um 16.30 Uhr, trifft sich der Freundeskreis Alassa in Stuttgart in der Werastr. 10 in den Räumen der "Anstifter". Jeder der das Anliegen unterstützen möchte, ist herzlich willkommen ...

 

Hier kann die komplette Erklärung gelesen werden!

 

Hier geht es zu allen Solidaritätserklärungen mit Alassa auf Rote Fahne News!