Venezuela

Venezuela

Deutscher Botschafter ausgewiesen

Venezuelas Regierung hat den Deutschen Botschafter im Land, Daniel Kriener, gestern zur "persona non grata" erklärt und ihn ausgewiesen. Kriener hatte zusammen mit anderen Botschaftern westlich-imperialistischer Länder den sich als "Übergangspräsidenten" bezeichnenden Putschisten Juan Guaidó am Flughafen gegen den Zugriff venezolanischer Sicherheitskräfte abgeschirmt. Nach eigener Leseart habe er Guaidó lediglich "begrüßt", so Kriener. Er betont ausdrücklich, die Anweisung dafür sei von der Bundesregierung gekommen. Außenminister Heiko Maas stellte sich inzwischen ausdrücklich hinter ihn.