Syrien

Syrien

SDF-Operation in al-Bagouz läuft wieder an

Nach dem Ende der Frist für den faschistischen IS, al-Bagouz zu verlassen und sich zu ergeben, haben die Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) gestern, Sonntag, 10. März, am frühen Abend ihre Operation wieder fortgesetzt, wie die Nachrichtengagentur "ANF" meldet.

Von ANF
SDF-Operation in al-Bagouz läuft wieder an
SDF-Kämpfer bei der Operation "Gewittersturm" in Cizire (foto: ANF)

Die Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) haben gestern Abend ihre Operation auf al-Bagouz in Ostsyrien fortgesetzt. Zuvor war die am 1. März wiederaufgenommene Operation gegen den IS ausgesetzt worden, um Mitgliedern der faschistischen Gruppierung und ihren Angehörigen die Möglichkeit zu geben, den Ort zu verlassen und sich zu stellen.

 

In den vergangenen Tagen haben sich Tausende IS-Mitglieder und ihre Familienmitglieder den SDF ergeben. In den Abendstunden kam es an allen Fronten zu heftigen Gefechten zwischen den SDF und dem IS.