Brasilien

Brasilien

Tausende am Militärdiktatur-Jahrestag auf der Straße

Am Sonntag, den 31. März 2019, war der 55. Jahrestag der Errichtung einer faschistischen Militärdiktatur in Brasilien. Der neue Präsident Bolsonaro bekundete offen seine eigene faschistische Gesinnung wie auch seine Sympathien für die Militärjunta, die die Massen in Brasilien zwischen 1964 und 1985 unterjocht hatte. Er ordnete Aufmärsche und Feiern in den Kasernen an. In den Großstädten dagegen nutzten Zehntausende den Jahrestag, um gegen Rechtsentwicklung der brasilianischen Regierung zu demonstrieren.