Karfreitag

Karfreitag

"Das Leben des Brian" kann gezeigt werden

Der Verein "Religionsfrei im Revier" hat von der Bezirksregierung Arnsberg erneut eine Ausnahmegenehmigung bekommen, um am Karfreitag den an diesem Tag verbotenen religionssatirischen Film "Das Leben des Brian" öffentlich zeigen zu können. Auch eine Discoveranstaltung wurde durchgesetzt. Schon lange kämpft der Verein für eine Abschaffung des Feiertagsgesetzes in Nordrhein-Westfalen, das solche Veranstaltungen am Karfreitag verbietet. (Quelle: WDR, 8.4.19)