Steuer

Steuer

Finanzminister will arbeitende Massen weiter schröpfen

Wie bekannt geworden ist, will Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) das Ende von Bonuskarten für Hundertausende Arbeiterinnen, Arbeiter und Angestellte einläuten. Geht es nach Scholz werden sogenannte Sachbezugskarten, mit denen die Beschäftigen steuerfrei einen Betrag im Wert von monatlich bis zu 44 Euro erreichen können, gestrichen. Betroffen sind nach Angaben 350.000 Arbeiterinnen, Arbeiter und Angestellte in 15.000 Betrieben. Dreist angesichts anhaltender Möglichkeiten für Großkonzerne und Superreiche ihre Steuern zu vermeiden.