Interview

Interview

Jean Ziegler: "Der Kapitalismus muss zerstört werden"

"Ich freue mich über diese mutigen Kinder, bin stolz auf sie. Wir erleben eine unglaubliche, noch nie dagewesene Protestwelle, ohne politische Lobby und dennoch unverzagt. Etwas ganz Neues ist im Entstehen", kommentiert Jean Ziegler in einem Interview für die Tageszeitung Neues Deutschland die Bewegung "Fridays for Future". Die Osterbotschaft des langjährigen UN-Sonderberichterstatters für das Recht auf Nahrung lautet: "Der Kapitalismus muss zerstört werden, bevor er uns und den Planeten zerstört."