Erfurt

Erfurt

"Antideutsche" greifen MLPD am 1. Mai tätlich an

Auf einer von der Thüringer Landtagsabgeordneten der Linkspartei, Katharina König-Preuss, am 1. Mai in Erfurt angemeldeten Demonstration wurden Mitglieder der MLPD und des Jugendverbands REBELL von "Antideutschen" mehrfach körperlich attackiert. Morgen wird Rote Fahne News ausführlicher darüber berichten.