Aktueller Spendenstand: 5063,48 Euro von 86 Spendern

Aktueller Spendenstand: 5063,48 Euro von 86 Spendern

Protestspenden am Markttag gesammelt - Flyer erschienen

„Respekt für eure Hartnäckigkeit, das unterstütze ich“ - das war einer der Beweggründe für eine "Protestspende für den Kultursaal Horster Mitte".

Von em
Protestspenden am Markttag gesammelt - Flyer erschienen
Auf der Protestkundgebung vor dem Bauamt in Gelsenkirchen-Buer (rf-foto)

Mittwochs ist Markttag in Gelsenkirchen-Horst. Wie schon öfter nutzten wir als Mitarbeiter des VVV Horster Mitte diese Gelegenheit, um über die politisch motivierte Verweigerung der Baugenehmigung zu informieren und dagegen zu protestieren. Heute waren wir mit der Spendendose unterwegs.

 

In 45 Minuten sammelten wir 27,59 Euro von ca. 15 Marktbesuchern. Die Sache war vielen schon bekannt: „Schon gehört, das ist auf jeden Fall Schikane!“ „Wir verfolgen das schon lange, das ist eine Unverschämtheit.“ Ein Kollege stellte größere Zusammenhänge her: „Da liegt noch mehr im Argen!“

 

Die MLPD, die ihre Bundesgeschäftsstelle in der Horster Mitte hat, arbeitet zusammen mit vielen engagierten Menschen daran dieses Krisenchaos des Kapitalismus zu beseitigen. Das Vorgehen der Stadtbürokratie ist politisch motiviert und soll genau dies behindern. Jede Spende für den Kultursaal ist deshalb auch ein Beitrag zum Protest gegen die herrschende Politik.

 

Protestspenden unter dem Stichwort „Baugenehmigung Kultursaal“ können bei der Parteigeschäftsführung der MLPD in der Schmalhorststr. 1 in Gelsenkirchen abgegeben oder überwiesen werden: Spendenkonto ZK MLPD, IBAN DE76 4306 0967 4053 3530 00

 

Hier der Flyer im Format A5 als pdf-Datei für den massenhaften Einsatz

 

Hier der Flyer im Format A5 als Druckvorlage