Belgien

Belgien

Streik im AKW Tihange

Am Dienstag, 28. Mai, wurde das belgische Atomkraftwerk Tihange bestreikt. Rund 100 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter protestierten mit dem Streik gegen Arbeitsbedingungen, die keinen Abbau der Überstunden zulassen. Derzeit sind die Reaktoren Tihange 1 und 3 in Betrieb, der Reaktor 2 ist aktuell wegen Reparaturarbeiten abgeschaltet. Alle genannten Reaktoren sind wegen tausender Mikrorisse umstritten und müssten stillgelegt werden.