Frauenpolitischer Ratschlag

Frauenpolitischer Ratschlag

Familienfreundliche Schicht? - Achtung: Termin korrigiert

Unter der Überschrift "Familienfreundliche Schicht" führt die "metall"-Zeitung vom April 2019 aus, wie Beschäftigte der Produktion bei VW in Emden agil in Teilzeit arbeiten.

Korrespondenz aus Bochum

Das war bisher vor allem Frauen in Angestellten-Berufen vorbehalten. Ein Fortschritt für Frauen in der Produktion? Der Knackpunkt ist, dass dies so erfolgt, dass jeweils vier Beschäftigte selbständig organisieren, dass die Produktion läuft. Sie teilen sich sozusagen einen Arbeitsplatz im Zweischichtbetrieb in der Produktion und erarbeiten eigenständig ihre Planung, die sie dem Meister vorlegen.

 

Doch – was ist, wenn auf einmal zwei von ihnen krank und eine(r) in Urlaub ist, die Mutter zum Arzt muss, das Kind Probleme in der Schule hat? Dann ist der letzte aus der Vierergruppe dran, die Produktion zu gewährleisten – nicht mehr der Meister. Das erhöht vor allem die Zerreißprobe für Frauen, weil sie mit viel Verantwortungsbewusstsein immer alles doch noch regeln wollen. Ist das wirklich ein Fortschritt?

Spannende Diskussionen beim Frauenpolitischen Ratschlag

Das ist nur ein Beispiel von vielen Themen, mit denen sich der 12. Frauenpolitische Ratschlag vom 1. bis 3. November 2019 in Erfurt befassen wird. Es gibt sieben Foren, wovon das erste lautet: „Weil es uns ums Ganze geht!“ Frauen aktiv in Betrieb, Büro, Kindergarten, Pflege und Gewerkschaft. Es wird sicher eine spannende Diskussion, solche Entwicklungen mal genauer zu untersuchen und sich zu beraten, wie wir uns als Frauen dazu positionieren und welche Schlussfolgerungen wir ziehen.


Informationen zu allen anderen Foren findet man auf der Webseite des „Frauenpolitischen Ratschlags“. Weitere Infos gibt es auch beim 19. Internationalen Pfingstjugendtreffen am 8./9. Juni in Truckenthal / Thüringen am Treffpunkt „Frauen und Mädchen“.

Bundesweites Vorbereitungstreffen

Alle, die mehr erfahren oder am besten selbst mitmachen wollen, sind herzlich eingeladen zum 2. bundesweiten Vorbereitungstreffen: Sonntag, 23. Juni 2019, von 11 bis 16 Uhr im Gästehaus „Alte Parteischule“, Werner-Seelenbinder-Straße 14, 99096 Erfurt.


Also – wir freuen uns auf Euch – und was meint Ihr zu der familienfreundlichen Schicht?