19. Internationales Pfingstjugendtreffen

19. Internationales Pfingstjugendtreffen

Morgen geht es los – Große Tombola wartet

Nur noch einen Tag, dann ist es endlich soweit: Es ist wieder Pfingstjugendtreffen-Zeit.

Aufbauteam / Vorbereitungsteam Gelsenkirchen / ffz
Morgen geht es los – Große Tombola wartet
Ein starkes Stück Arbeit für ein starkes Event (rf-foto)

Während im Ferienpark Thüringer Wald die letzten Vorbereitungen für das 19. Internationale Pfingstjugendtreffen laufen, werden zu Hause die Rucksäcke gepackt. Wichtig: Auch wenn die Wetterprognose fürs Wochenende gut ist: Auf jeden Fall auch Regensachen mitnehmen!

 

Das Aufbauteam berichtet vom gestrigen 6. Juni: "Mittlerweile 35 Helfer packen tatkräftig beim Aufbau des 19. Internationalen Pfingstjugendtreffens an. Am Abend des 5. Juni kam der Lkw mit dem Material vieler beteiligter Organisationen. Ob Cocktailbar oder Übersetzerkabine, nach dem Abendbrot begannen wir mit dem Ausladen. Nach getaner Arbeit ließen wir den Abend gemeinsam in der Vereinskneipe des Ferienparks ausklingen.


Gestern morgen ging es direkt weiter. Der Aufbau des Großzeltes wurde begonnen. Bereits zur Mittagspause waren die schweren Heringe im Boden. Der härteste Teil der Arbeit, es ging durch den steinigen Boden. Diese Arbeit wurde durch entsprechendes Baugerät erleichtert. Auch die Elektrik und die Wasserversorgung wurden vorbereitet. Dann ging es in die gemeinsame Mittagspause, zu der wir von der Küche gut versorgt wurden.


Heute ging es weiter unter anderem mit dem Bühnenaufbau. Schwungvollen Konzerten steht jetzt nichts mehr im Wege!"

Tombola wartet

Währenddessen hat das Vorbereitungsteam Gelsenkirchen kurz vor dem Start noch gemeldet, dass es auch in diesem Jahr wieder eine große Tombola geben wird. Dazu das Team aus der „Stadt der Tausend Feuer“: "Wie schon Tradition beim Pfingstjugendtreffen gibt es wieder eine große Tombola. Tolle Preise warten auf die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner - aber gewinnen tun wir alle, denn der Erlös dient der Mitfinanzierung des ganzen Treffens

.

Wer noch schöne Preise spenden möchte, kann diese noch bis Samstag, 10 Uhr, bei uns abgeben. Wir sind ab Freitag, 7. Juni, ca. 14 Uhr, am Stand erreichbar (unübersehbar – drei rote Pavillons). Ihr findet uns im internationalen Dorf. Bis zum Wochenende!“

 

Hier gibt es alle Informationen über das 19. Internationale Pfingstjugendtreffen