Autonomes Fahren

Autonomes Fahren

VW setzt offenbar auf Ford-Technik

Der Volkswagen-Konzern setzt bei der Entwicklung selbstfahrender Autos offenbar auf eine Kooperation mit dem US-Autohersteller Ford. Im Gegenzug wurde die Anfang 2018 bekanntgegebene Kooperation mit dem Startup Aurora beendet. "Die Aktivitäten im Rahmen unserer Partnerschaft sind abgeschlossen", zitierte die Financial Times (Paywall) einen VW-Sprecher. Die Gespräche mit Ford hingegen machten "große Fortschritte". Noch im Sommer könnte es eine Vereinbarung mit dem Startup Argo AI geben, das von Ford Anfang 2017 übernommen worden war, berichtete die Zeitung unter Berufung auf nicht namentlich genannte Personen.

 

Quelle: golem