Argentinien

Argentinien

Bergarbeiter kämpfen für Arbeitssicherheit

Seit dem 13. Juni streiken rund 40 Arbeiter in der Andacollo-Mine der Trident Southern Exploration in der argentinischen Provinz Neuquén. Hauptforderungen der Arbeiter sind die Bereitstellung von angemessener Arbeitskleidung, eine Notfallambulanz und medizinisches Personal. Hinzu kommen Klagen über nichtsachgemäße Lagerung von Sprengstoff und Chemikalien. Das Unternehmen hat erklärt, die Forderungen würden demnächst erfüllt.