Indien

Indien

Zehntausende Ärzte streiken

In Indien traten am Montag, den 17. Juni, Zehntausende Ärzte in einen 24-Stunden-Streik - es ging um die Sicherheit der Ärzte in den Krankenhäusern. In Kolkate im Bundesstaat West-Bengalen streikten die Ärzte bereits die ganze vergangene Woche, nachdem dort Angehörige eines verstorbenen Patienten mehrere Ärzte eines staatlichen Krankenhauses angegriffen und zwei lebensgefährlich verletzt hatten. Die Ärzte fordern bessere medizinische Ausrüstung und mehr Personal.

Der Münchner Triebwerksbauer MTU Aero Engines plant Einschnitte in der Produktion von zehn bis 15 Prozent. Das hätte eine Vernichtung von 1100 bis zu 1600 der knapp 10800 Arbeitsplätze zur Folge. Als Grund gibt MTU den Einbruch der Luftfahrt als Folge der Weltwirtschafts- und Finanzkrise an. MTU rechnet damit, dass es Jahre dauern wird, bis das Vorkrisenniveau wieder erreicht wird. Die Arbeitsplatzvernichtung soll über Altersteilzeit, Vorruhestand und „freiwillige“ Kündigungen abgewickelt werden.


Weiterführende Informationen

Gabi Fechtner

Gabi Fechtner

Mehr erfahren über die Parteivorsitzende

Zur Webseite
Monika Gärtner Engel

Monika Gärtner Engel

Internationalismusverantwortliche

Zur Webseite
Stefan Engel

Stefan Engel

37 Jahre Vorsitzender der MLPD

Zur Webseite
Bündnis

Bündnis

Webseite des Internationalistischen Bündnisses

Zur Webseite
Programm

Programm

Vom X. Parteitag der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands beschlossene Überarbeitung des Parteiprogramms.

Zur Webseite